Arakawastrasse

Konzeption

Zusammenführen der durch die Widmung  „öDg“ zergliederten Baustruktur. Im 3.OG wird eine Verbindung aller Baukörper und Stiegenhäuser mittels Stegen hergestellt. Diese Ebene stellt auch im übertragenen Sinne eine Verbindung zwischen den Generationen und verschiedenen Bewohnergruppen her. Den einzelnen Baukörpern werden entsprechend ihrer Lage und Beschaffenheit bestimmte Schwerpunkte des Wohnens (Junges Wohnen / Familien / Seniorenwohnen) zugeordnet. Als Bindeglied zwischen den unterschiedlichen Zielgruppen und Wohnformen dient im 3.OG das durchgängige „Generationenband“, an welchem – für alle leicht erreichbar – die gemeinschaftlichen Einrichtungen und Freiflächen angeordnet sind.